Repaircafe

Das Repaircafe ist eine Selbsthilfewerkstatt zur Reparatur von Elektrogeräten, Fahrrädern, Computern, Handys und was sonst noch so kaputt gehen kann. Vom Toaster bis zur Kreissäge haben wir schon viele Geräte wieder zum Laufen gebracht. Wir helfen auch gerne bei der Einrichtung von elektronischen Geräten oder beraten bei der Bedienung von Handys und Computern. Die Reparatur ist immer kostenfrei, Werkzeug ist bereits vor Ort.

 

Weiterlesen »

Stadtkirche. Schaden und Rettungsperspektiven

Informationsveranstaltung über die Schadens-Ermittlung und Restaurierungs-Alternativen am Kirchturm der Stadtkirche in Unna. Am Montag, den 1.7.2019 um 19.30 Uhr wollen wir die Gemeinde und die interessierte Bürgerschaft in der Kirche über unsere bisherigen Untersuchungen und die weiteren Handlungsalternativen informieren und mit allen Interessierten ins Gespräch kommen.

Weiterlesen »

Fraktion goes LÜSA

An diesem Mittwoch werden wir uns mal wieder das Projekt LÜSA ansehen. Ein Rundgang durch das REMISE Antik Cafe ist auch geplant.

Weiterlesen »

Fraktionssitzung

Wir treffen uns zuerst mit Helmut Eichhorst vom DIEK (Dorfentwicklungskonzept) aus Lünern und gegen 19.30 Uhr sprechen wir mit dem technischen Beigeordneten Herrn Toschläger über den Neubau des Hertinger Tors sowie über das jetzt vorgestellte Verkehrsgutachten zum Kreishauskreisel und der Ansiedlung des „Mühlencenters“.

Weiterlesen »

Planungsplenum

Wir möchten mit allen interessierten Mitgliedern einen Fahrplan für die nächsten Monate erstellen. Veranstaltungsideen sind gerne gesehen!

Weiterlesen »

Grüne Selbsthilfegruppe: Das wunderbare Eurowahl-Ergebnis hoffnungstärkend nutzen?!?

Immer voll Freude denken einige darüber nach, wie wir die Gunst der Stunde nach den Europawahlen für Unnas Klima (auch das politische) nutzen können. Auf jeden Fall ist klar, dass das inzwischen über 70 Menschen gewachsene Grüne Grüppchen deutliche Verstärkung braucht, wenn wir die immer wahrscheinlich werden 12-21 Ratssitze qualifiziert besetzen wollen. Wie schaffen wir diese Grüne Öffnung? Manfred Hartmann und Hermann Strahl haben darüber nach- und vorgedacht.

Ein kurzer Austausch vor dem Grünen Verkehrsplenum wird sicher Ideen für die nächten Schritte auf den Weg bringen. Neugierige auf Grün sind besonders herzlich willkommen!

Weiterlesen »

Grünes Verkehrsplenum

Die Freude über Grüne Rekordprozente kommt jetzt in den Alltagstest. Grün hat erfreulich das erste Plenum gleich einer Hauptfrage gewidmet: dem Verkehr. Helle Papenberg und der ADFC-Ortsvorstand haben einen Verkehrsklimawendeantrag in den Rat eingebracht. Der Bürgermeister verwies ihn ohne Gegenrede auch von Grün in den Beirat Fahrrad.  Beim Stadtradelstart sah der BM dann gute Chancen, auch in Unna den Klima-Notstand per Beschluß im Umweltausschuß auszurufen. Der Europa-Wahlausgang und die vorher impulsiven Jugendbewegungen öffnen neue Hoffnungen.

Wie kommen wir zu merkbaren echten Verkehrs-Veränderungen in Unna? Von alternativ-mobilmachenden Rahmenzielen, über Antrags- und Aktionsvorschläge, Partnerschaften offen, mit Vereinen, gar Fraktionen, vor allem Jugendorganisationen (natürlich allen voran den Jung-Grünen)… gibt es viel theoratisch und praktisch zu besprechen. Eigentlich so viel, dass man sich über die nächsten Schritte verständigen sollte. Die Kommunalahlprogramme der Parteien beginnen derzeit geschrieben zu werden.

In der RADar-Taste beim Stadtradeln können schonmal die Radärgernisse gesammelt werden. Beim Drahteselmarkt haben die geehrten Drahtesel-2019 klare Forderungen für Schulwegsicherung und inklusiven Verkehr formuliert. Das sind Steilpässe für Anträge und einen Start in eine Verkehrswendekampagne bis zum Kommunalwahltag.

Ablaufvorschlag für den Abend:

-Moderation (Charlotte Kunert als Fraktionsvorsitzende)

-Impuls Helle Papenberg (ADFC-Verkehrswende-Ziele und Weg)

-Offene Debatte, die gern durch Anträge aus Fraktion, ADFC und Basis vorher vorbereitet werden  kann.

-Verabredungen. Wer macht was beim Stadtradeln und danach?

-Heimwege. Zählen auch beim Stadtradeln, wenn geeselt. Beim Schieben in einen naheliegenden Biergarten wird in der Regel der km-Zähler nicht abgestellt.

Weiterlesen »

„Carovana Mediterranea – Melodia e Poesia – Eine Lieder Reise durch Italien“

„Carovana Mediterranea – Melodia e Poesia – Eine Lieder Reise durch Italien“

„Edi“ EDUARDO  ROLANDELLI, Gitarrenspieler in verschiedenen Formationen in Südtirol/Italien und STEFAN STARZER aus Traunstein am Chiemsee/Bayern, Solo-Gitarrist mit eigenen Projekten, präsentieren ein gemeinsames Projekt mit italienischen Liedern zwischen TRADITIONELLEM und ZEITGENÖSSISCHEM. Eine wunderschöne Uppogratione (upgrade) für unsere Festa. Nach dem romantischen Konzert geht es natürlich ab in die Schwingungen unter die romantischen Lichtbögen…

https://www.lindenbrauerei.de/EduardoRolandelliStefanStarzer.html

Edi gründete übrigens einst Unnas Ährensache mit. Den Guitaristen, Guitarrenbauer, Genießer und Romantiker zog es aber dann wieder in seine Heimat Südtirol, wo er ein Urlaubsziel für romantisch-ökologische Unnaer*innen ist.

Weiterlesen »

Europa-Frühstück

Grün tischt auf für Europa. Bei selbst gekochten oder gerührten Vitaminen, von Marmeladen bis Bärlauchpesto, sind Grüne ansprechbar auf Fragen zu Europa aber auch zur Eissporthalle. Natürlich sind auch neue Ideen für unsere Stadt und Europa willkommen!

Weiterlesen »

Repair Cafe

Schrauben statt Verschrotten. Eine muntere Gruppe repariert mit gegenseitigem Helfen… Offen für Rat und Hilfe Suchende…

Weiterlesen »